Pressemitteilung vom 23.01.2023

Für die Landtagswahl im Oktober 2022 hat die CDU Niedersachsen am 21. Mai ihre Landesliste gewählt. Die Wahlverfahren für die Landeslisten sind von Partei zu Partei unterschiedlich und variieren auch innerhalb der Parteien zwischen den Bundesländern. Im Falle der CDU Niedersachsen fand die Wahl und die Ausarbeitung des Vorschlags unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Somit ist es für Außenstehende fast unmöglich nachzuvollziehen, warum welche Personen auf welchem Landeslistenplatz aufgestellt wurden und damit welche Personen sie im Landtag vertreten. Denn über die Landesliste ziehen nach der Wahl Menschen für die CDU in den Landtag und bestimmen maßgeblich die Landespolitik der kommenden Legislatur.

Ampel-Entwurf zur Wahlrechtsreform – eine Gefahr für die Diversität oder eine Chance für inklusivere Parteistrukturen?

Für die Landtagswahl im Oktober 2022 hat die CDU Niedersachsen am 21. Mai ihre Landesliste gewählt. Die Wahlverfahren für die Landeslisten sind von Partei zu Partei unterschiedlich und variieren auch innerhalb der Parteien zwischen den Bundesländern. Im Falle der CDU Niedersachsen fand die Wahl und die Ausarbeitung des Vorschlags unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Somit ist es für Außenstehende fast unmöglich nachzuvollziehen, warum welche Personen auf welchem Landeslistenplatz aufgestellt wurden und damit welche Personen sie im Landtag vertreten. Denn über die Landesliste ziehen nach der Wahl Menschen für die CDU in den Landtag und bestimmen maßgeblich die Landespolitik der kommenden Legislatur.

Wieso die Räumung Lützeraths unbedingt gestoppt werden muss

Für die Landtagswahl im Oktober 2022 hat die CDU Niedersachsen am 21. Mai ihre Landesliste gewählt. Die Wahlverfahren für die Landeslisten sind von Partei zu Partei unterschiedlich und variieren auch innerhalb der Parteien zwischen den Bundesländern. Im Falle der CDU Niedersachsen fand die Wahl und die Ausarbeitung des Vorschlags unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Somit ist es für Außenstehende fast unmöglich nachzuvollziehen, warum welche Personen auf welchem Landeslistenplatz aufgestellt wurden und damit welche Personen sie im Landtag vertreten. Denn über die Landesliste ziehen nach der Wahl Menschen für die CDU in den Landtag und bestimmen maßgeblich die Landespolitik der kommenden Legislatur.

Jahresrückblick: das BNB Jahr 2022

Für die Landtagswahl im Oktober 2022 hat die CDU Niedersachsen am 21. Mai ihre Landesliste gewählt. Die Wahlverfahren für die Landeslisten sind von Partei zu Partei unterschiedlich und variieren auch innerhalb der Parteien zwischen den Bundesländern. Im Falle der CDU Niedersachsen fand die Wahl und die Ausarbeitung des Vorschlags unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Somit ist es für Außenstehende fast unmöglich nachzuvollziehen, warum welche Personen auf welchem Landeslistenplatz aufgestellt wurden und damit welche Personen sie im Landtag vertreten. Denn über die Landesliste ziehen nach der Wahl Menschen für die CDU in den Landtag und bestimmen maßgeblich die Landespolitik der kommenden Legislatur.

Pressemitteilung vom 05.01.2023

Für die Landtagswahl im Oktober 2022 hat die CDU Niedersachsen am 21. Mai ihre Landesliste gewählt. Die Wahlverfahren für die Landeslisten sind von Partei zu Partei unterschiedlich und variieren auch innerhalb der Parteien zwischen den Bundesländern. Im Falle der CDU Niedersachsen fand die Wahl und die Ausarbeitung des Vorschlags unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Somit ist es für Außenstehende fast unmöglich nachzuvollziehen, warum welche Personen auf welchem Landeslistenplatz aufgestellt wurden und damit welche Personen sie im Landtag vertreten. Denn über die Landesliste ziehen nach der Wahl Menschen für die CDU in den Landtag und bestimmen maßgeblich die Landespolitik der kommenden Legislatur.

Progressive Politik gestalten – Aber wie? Ein Blick hinter die Kulissen von BNB

Für die Landtagswahl im Oktober 2022 hat die CDU Niedersachsen am 21. Mai ihre Landesliste gewählt. Die Wahlverfahren für die Landeslisten sind von Partei zu Partei unterschiedlich und variieren auch innerhalb der Parteien zwischen den Bundesländern. Im Falle der CDU Niedersachsen fand die Wahl und die Ausarbeitung des Vorschlags unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Somit ist es für Außenstehende fast unmöglich nachzuvollziehen, warum welche Personen auf welchem Landeslistenplatz aufgestellt wurden und damit welche Personen sie im Landtag vertreten. Denn über die Landesliste ziehen nach der Wahl Menschen für die CDU in den Landtag und bestimmen maßgeblich die Landespolitik der kommenden Legislatur.

Wie es ist, Volunteer bei Brand New Bundestag zu sein.

Für die Landtagswahl im Oktober 2022 hat die CDU Niedersachsen am 21. Mai ihre Landesliste gewählt. Die Wahlverfahren für die Landeslisten sind von Partei zu Partei unterschiedlich und variieren auch innerhalb der Parteien zwischen den Bundesländern. Im Falle der CDU Niedersachsen fand die Wahl und die Ausarbeitung des Vorschlags unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Somit ist es für Außenstehende fast unmöglich nachzuvollziehen, warum welche Personen auf welchem Landeslistenplatz aufgestellt wurden und damit welche Personen sie im Landtag vertreten. Denn über die Landesliste ziehen nach der Wahl Menschen für die CDU in den Landtag und bestimmen maßgeblich die Landespolitik der kommenden Legislatur.

Chat Politics – Dein direkter Link ins Parlament

Auf den ersten Blick scheinen die CDU und Bündnis90/Grüne die Gewinner*innen der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen zu sein – es lohnt sich jedoch, die Ergebnisse genauer zu betrachten: Sollten die Parteien in den kommenden Jahren gemeinsam regieren, steht ihnen eine große Aufgabe bevor.

Parteiwatch

Parteiwatch Wer ins Parlament einzieht, wird am Wahltag entschieden? Stimmt so nicht ganz! Wie es kommt, dass viele Abgeordnete de facto schon vor der Wahl feststehen, wer einen sicheren Platz bekommt, und was das Problem dabei ist. Fast 60% der Abgeordneten dieses Bundestages sind über Listenplätze eingezogen. Der Prozess zur Bestimmung der Landeslisten, also wer […]

Pressemitteilung vom 08.02.2022

Pressemitteilung vom 08.02.2022 Gemeinsam bringen wir Bewegung in die Politik Brand New Landtag 2022: Diese progressiven Kandidierenden unterstützen wir in Niedersachsen Brand New Bundestag (BNB) bringt progressive Politiker*innen in die Parlamente, die sich für eine zukunftsfähige Politik einsetzen und für frischen Wind sorgen. Ausgewählte Kandidat*innen verschiedener Parteien erfahren durch die überparteiliche Organisation Brand New Bundestag […]